Pflegestelle in 914**

                   Murphy

Rasse: Mischling

Alter: *Juni 2015

Geschlecht: Männlich

Schulterhöhe: *65 cm

Kann zu Katzen vermittelt werden:


 

Murphy… ein Herz auf 4 Pfoten
***UPDATE***
Seit Kurzem darf unser Murphy auch, das erste Mal im Leben, Familie genießen und er genießt aus vollem Herzen.
Die erste Fellpflege war bitter nötig und er hat es brav über sich ergehen lassen, wie er sich auch sonst im Alltag sehr pflegeleicht zeigt.
Anfangs etwas misstrauisch neuen Gesichtern gegenüber, traut er sich immer mehr und ist ein sehr verschmuster und anlehnungsbedürftiger Kerl, der sich gerne das kuschelige Fell durchkraulen lässt.
Der tolle Bub hat in seinem bisherigen Leben noch nicht viel kennengelernt und so einiges verunsichert ihn noch sehr, aber er lernt und bald sind unbekannte Geräusche sicher kein Grund mehr zusammenzuzucken und über Flucht nachzudenken.
Absolut rudeltauglich mit allen Kumpels, scheucht er gerne mal verbotenerweise die Katzen über den Hof und die Hühner halten inzwischen vorsichtigen Abstand, denn sie finden es nicht sehr prickelnd von ihm spaziergetragen zu werden.
Murphy ist stubenrein, geht inzwischen ganz gut an der Leine und sucht nun seine eigene liebevolle für-immer-Familie.
Also… wo sind die Menschen, die Murphy seine Vergangenheit vergessen lassen und mit ihm in eine wunderbare Zukunft starten wollen?

 

Murphy… unser zweiter Tötungshund aus Baza

Nach Dundee wollen wir euch heute Murphy vorstellen, die Nummer 2 unseres Tötungshundekleeblatts aus Baza.
Seine Geschichte ist traurig und Murphy hat sich trotz allem Erlebten sein freundliches und liebenswertes Wesen bewahrt.

Murphy lebte bis vor kurzem auf einem Hof…
06/2015 geboren, landete er letztendlich als Bewacher auf einem Hof, ein großer Kerl mit 65cm SH, der furchteinflößend Fremde vom Areal treiben sollte. SOLLTE.

Blöd nur… Murphy fand allen und jeden einfach super, freute sich über Besuch und dachte gar nicht daran andere 4beiner vom Hof zu jagen.
Das brachte ihm die Verachtung seines Besitzers (da sind echte spanische Machos recht schnell und brachial dabei) und die kurze Kette ein…
und letztendlich Prügel und Misshandlung.
Aber auch das machte diesen wunderbaren Bub mit der außergewöhnlichen hellen tricolor-Fellfarbe nicht bösartig und so blieb nur ein Weg…
ab nach Baza in das „städtische Tierheim“, wo für die Großen das Ende so schnell feststeht.

Und somit gehört er zu dem Kleeblatt, für welche um Hilfe gefragt wurde und die so den Weg zu uns nach Villamalea gefunden hat.
Ein wunderbarer Hund mit intensiv-gütigen dunklen Augen in denen man versinken möchte und wer ganz ganz genau hinschaut, erkennt, dass eins der Augen unter den Misshandlungen etwas gelitten hat. Das tut dem liebenswerten Bub und seiner Sehkraft keinen Abbruch, es ist lediglich eine Narbe auf der Hornhaut und macht diesen außergewöhnlichen Schnuckel nur noch um so interessanter.

Einkaufen Mit Nothunde-Bonus!

Social Media

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© TSV Nothunde La Mancha e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.