Copi

Rasse: Galgo Espanol

Alter: *01.11.2019

Geschlecht: Weiblich

Schulterhöhe: *62 cm

Kann zu Katzen vermittelt werden: Ja

Copi… unser kleiner Hasenfuß

 

*** UPDATE ***
Nachdem nun Freund Dior reisen durfte, hat sich die kleine Copi Kumpel Tarao angeschlossen und macht im Umgang mit den Menschen schon gute Fortschritte.
Immernoch recht vorsichtig und schreckhaft, findet sie Menschen, die sie kennt schon gar nicht mehr so ganz furchterregend und lässt sich genießend die Rosenöhrchen kraulen.
********************************************



Dem von uns Menschen auferlegten Schicksal kann kein Galgo entkommen.
Es wird jeden einholen und mitreißen, wie eine Welle ... und so wurde auch das schwarze Mäuslein, welches wir euch heute vorstellen nicht verschont und von ihrem Schicksal eingeholt.
Copi, geboren 11.2019, wurde immer wieder alleine und einsam auf einem Feld gesichtet, jedoch war sie zu ängstlich und jegliche Sicherungsversuche scheiterten.
Die Mädels stellten eine Lebendfalle auf, bestückten diese mit tollem Futter und hofften, dass das Mädel in die Falle ging, damit ihr endlich keinerlei Gefahr mehr droht und zu ihrem Glück tat sie das auch und ist seitdem Teil der Nothunde-Familie.
Copi kam ins Nido und hat sich dort bestens in das bestehende Grüppchen aus jung und alt, klein und groß, integriert und auch Katzen dürfen mit ihr zusammenleben.

Sie schwimmt mit der Gruppe mit, genießt die Gesellschaft der anderen Hunde, denn dies ist das Einzige, was sie wahrscheinlich aus ihrem kurzen Leben kennt, was ihr vertraut ist.
Aber ihr Anker, ihr Held im Nido ist "Dior", dem sie besonders folgt und der ihr Sicherheit vermittelt.

Vor Menschen fürchtet sich das Mäuschen noch. Sie wird den Umgang mit uns kaum kennen und weiß noch nicht, dass es unter uns auch ganz tolle Menschen gibt.
Besonders schnelle Bewegungen lassen sie aufschrecken und sie möchte dann am liebsten die Flucht ergreifen.
Für Copi suchen wir daher verständnisvolle, geduldige Menschen, die sie nicht bemitleiden, ihr Sicherheit vermitteln und ihr die Hand reichen, um mit ihr diesen Weg gemeinsam zu gehen.
Ein souveräner Ersthund ist bei ihr sehr wichtig, da sie sich an anderen Hunden orientiert, ihnen vertraut und sie so lernen kann, dass Menschen keine Monster sind.

Also, falls du dich auf das Abenteuer mit Copi einlassen möchtest und bereit bist, diesen Weg mit ihr gemeinsam zu bestreiten, dann melde dich bei uns.

Einkaufen Mit Nothunde-Bonus!

Social Media

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© TSV Nothunde La Mancha e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.