Cona

Rasse: Schäferhund (Mix)

Alter: *07.06.2016

Geschlecht: Weiblich

Schulterhöhe: *65 cm

Kann zu Katzen vermittelt werden: Nein

Cona… unsere aktive Schäfidame
Unsere Cona hatte eine Familie. Sie war regelmäßig mit ihrem Besitzer unterwegs und wurde geliebt, bis dieser eine Allergie entwickelte und so musste Cona von heute auf morgen weg.
Conas erste Zeit in unserem spanischen Shelter war sehr holperig.
Sie war völlig durcheinander, von der Situation überfordert und es sah sehr danach aus, als wäre sie mit nichts und niemand verträglich.
Was muss da eine Welt zusammengebrochen sein und dieses Hundemädchen getrauert haben?
Woche für Woche fand Cona sich in die neue ungewohnte Situation, erkannte, dass ihr kein anderer Hund was anhaben will und freundete sich mit ihren Schicksalsgenossen an…
und siehe da, das Mädchen lebt derzeit im gemischten Rudel und fügt sich gut ein.
Cona ist eine aktive Schäfidame geb. 06/16, die sich gerne bewegt und unterwegs ist.
Lange Spaziergänge, Wanderungen, Abenteuer, das ist genau das Richtige für sie und natürlich eine Familie, die sie liebt.
Cona ist menschenbezogen, freundlich und findet auch Kinder toll…
allerdings ist sie auch etwas ungestüm und nimmt da auf kleinere Erdenbürger – noch – keine Rücksicht mit ihrem Temperament und ihrer überschwänglichen Freude, denn 65cm SH müssen ja schließlich irgendwie gehändelt werden.
Auslastung und Erziehungsarbeit sind gefordert und machen Cona sicher zu einem richtigen Traumhund, wenn man mal von ihrer Abneigung zu Katzen absieht, diese sollten in ihrem neuen Zuhause nicht vorkommen.
Wo sind die Schäfifreunde, die diesen Rohdiamant mit dem neckischen Knickohr zum Leuchten bringen?
Meldet euch, damit Conas Augen wieder blitzen, wenn sie dem Zwinger entkommt und sie mit einer eigenen Familie auf Tour gehen darf.

Einkaufen Mit Nothunde-Bonus!

Social Media

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© TSV Nothunde La Mancha e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.