Tarao

Rasse: Galgo Espanol

Alter: *August 2015

Geschlecht: Männlich

Schulterhöhe: *65 cm

Kann zu Katzen vermittelt werden: Ja

 

Tarao... unser Flusengalgo

Dürfen wir vorstellen?
Tarao, ein weiterer Glückspilz, der dem Tod von der Schippe gesprungen ist, denn Tarao wurde gemeinsam mit einem weiteren Galgo aussortiert, weil er nicht mehr von Nutzen war.
Der Galguero war kein Unbekannter, er hatte schon einige Galgos in den Jahren bei den Mädels entsorgt.
Ein Anruf und die Worte "Wenn ihr sie nicht nehmt, wisst ihr was passieren wird" und die Mädels zögerten keine Sekunde und sagten die Übernahme der beiden Rüden zu.
Tarao ist *08/15 geboren und hat eine Schulterhöhe von 65cm. Im Tierheim befindet er sich im "Nido", dort wo die kleinen Hunde, die Ängstlichen, Kranken und Alten untergebracht sind, die keine Pflegeplätze ergattern konnten.
Dort hat er sich hervorragend in das bestehende Grüppchen eingefügt und versteht sich mit der buntgemischten Truppe bestens.
Er ist kein Draufgänger, kein Rowdy und geht Gezicke im Tierheim aus dem Weg.
Mit Menschen ist er zu Beginn zurückhaltend und benötigt etwas Zeit um aufzutauen und Vertrauen zu gewinnen, ist das Eis aber erst einmal gebrochen, freut er sich wie verrückt und wedelt was das Zeug hält mit seiner Propellerrute.
Ab und an hat er den Mädels auch schon seine lustige Seite präsentiert und es geht einem das Herz auf, dem lustigen Kerlchen dabei zuzusehen, wie er Spaß am Leben hat.
Den Katzentest hat der Hübsche auch schon überlebt und das sieht gut aus.
Jetzt fehlt der hübschen Fluse nur noch ein eigenes Zuhause, wo er ankommen darf um seine Entwicklung zum Clown vollständig vollziehen zu können.
Meldet euch wenn ihr unmöglich ohne diesen hübschen Burschen weiterleben könnt.
Einkaufen mit Nothunde-Bonus!
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© TSV Nothunde La Mancha e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.